KoMu006 – …von vielen Universitäten, Pottermore, Stalker und Schnee im Winter

Veröffentlicht am von 1 Kommentar

Frohes neues Jahr werte Hörerinnen und Hörer,

zum neuen Jahr nimmt man sich ja meist etwas vor. Wir haben uns vorgenommen, von nun an ohne Dave weiter zu machen. Mit Erfolg! Guten Vorsatz umgesetzt. Nehmt euch ein Beispiel an uns! An dieser Stelle ein Danke an Dave, dass er uns unterstützt hat. Ab jetzt gehen wir getrennte Wege.

Deswegen habe ich mich diesmal mit Steffen alleine an das Mikrofon gesetzt. Zu zweit lassen wir in dieser Kommune42-Episode Weihnachten, die Tage zwischen den Jahren und Silvester Revue passieren.

Mir ist aufgefallen, dass ich oft komische Geräusche von mir gebe. Als wäre das nicht schlimm genug, knister ich mit (wie ich in dieser Episode lernen durfte) Frischhaltefolie und esse nebenbei einen Muffin. Alles andere als professionell, aber dennoch charmant und amüsant, …dieser Muffin war aber auch hervorragend!

Während ich diese Worte tippe fällt mir auf, dass die Muse mir nicht wirklich hold ist. Weswegen ich empfehle, die neue Episode einfach anzuhören und zu genießen. Und eventuell euren Senf dazuzugeben. Das würde uns wirklich freuen.

Diesen gar großartigen Podcast gibt es nun übrigens bei Spotify. KleinesGespräch auch.

Nun geht und tragt die frohe Kunde hinaus in euer Dorf. Jede Maid und jeder Knabe soll es erfahren! Eine neue Episode Kommune42 ist da.

Gehabt euch wohl.
Euer Pascal

Intro/Outro by 3typen 
Wer sind die 3typen? – Wikipedia
Zuhause der 3typen – Homepage
3typen in deiner Röhre – YouTube
3typen in einer anderen Röhre – Vimeo
Mehr von 3typen – SoundCloud
Zwitschern mit 3typen – Twitter
Gesichtsbuch der 3typen – Facebook

3typen

3typen

Hier die Shownotes zu dieser Podcast-Ausgabe:

Intro und Begrüßung

00:00:01

Musikalisches Intro von 3typen — Website der 3typen — Pascal begrüßt Steffen und die Hörer — Pascal auf Twitter — Steffen auf Twitter.

Kurze Pause

00:31:40

Kurze Unterbrechung mit Pausen-Musik von den 3typen.

Digital Detox und anderer Quatsch

00:53:30

Detox bzw. Entschlackung — Bibi — Globuli — Heilpraktiker.

Steffens Waterloo des Monats

00:59:20

Steffens einziges Waterloo des Monats sind Sommerreifen im Winter — Stuttgart — Alexa — Bidet.

Pascals Waterloos des Monats

01:08:20

Pascals Krankheit Epidermolysis bullosa — Pascal hatte am 29.12. Geburtstag — Frank Zander — Muffins — HelloFresh — IceGuerilla — DSDS — Pietro Lombardi — Xavier Naidoo — Dieter Bohlen — Big Brother — Kader Loth — Ross Antony.

Sahnestücke des Monats

01:37:00

Steffens Highlight war Weihnachten — Pascals Highlight war das Feuerwerk zu Silvester — Stuttgart (Elektroautos in Norwegen - Vom Erfolg fast überrollt)  — Pascals Amazon-Wunschliste — PlayStation VR — Pascal auf Patreon — Dresdner Eierschecke von Emil Reimann.

Ausklang

02:13:10

Bitte an die Hörer: Schreibt Kommentare oder Bewertungen auf itunes! — Kommune 42 auf itunes — Hausaufgaben für die Hörer: Was wollt Ihr den neuen Kommune42-Mitstreiter fragen? — Celeste — Letzte Worte von Steffen — Musikalisches Outro von 3typen.

Kategorie:

1 Kommentar zu “KoMu006 – …von vielen Universitäten, Pottermore, Stalker und Schnee im Winter

  1. Hallo ihr zwei, danke für themenreiche Unterhaltung. Habe euch erst heute ein paar tage nach Veröffentlichung gelauscht und mir die wartezeit bis zum Start des 9. Tages unserer deutschen z promis im Dschungel Australiens, verkürzt. Ich dachte, Nachdem pascal ganz unverblümt über seine big brother schwärmerei berichtet hat, kann ich das hoffentlich ganz ehrlich sagen, dass für mich jeden januar der seelenstrip von für mich bis dato oft unbekannten promis, zum täglichen tv ritual gehört.
    SO das nur mal so nebenbei. Mein highlight bei podcast lauschen: ich habe nebenbei meine 15 globuli Kügelchen akribisch abgezählt und ordnungsgemäß unter der Zunge zergehen lassen, während ich eurer kritischen lobeshymne auf Johnny Depp zugehört habe und er zeitgleich als Jack Sparrow durch meinen nebenbei laufenden Fernseher tänzelte. Ps: der tv war im “mute” modus 😉

    Bin gespannt auf die nächste Folge und ich frage mich noch immer, was pascal wohl in klarsicht ähm nein in frischhaltefolie eingepackt hat…
    PSS:freue mich, dass eine kleine Anekdote von mir in die Folge mit eingeflossen ist.
    Liebe grüße an euch zwei. Vivi

Schreibe einen Kommentar zu VIVIEN Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.